Ein Mann und eine Frau, jeweils mit rotem Poloshirt, halten einen großen Scheck in der Hand

Am 7. Mai 2023 gab das Landespolizeiorchester unter der Leitung des Chefdirigenten Professor Stefan R. Halder auf Einladung des Musikvereins Rommelshausen e. V. ein wundervolles Konzert im Bürgerhaus in Kernen.Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg zählt zu den renommierten Berufsblasorchestern Deutschlands und ist das einzige Berufsblasorchester in der Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg.

Ein hohes musikalisches Niveau und eine große stilistische Vielseitigkeit zeichnen das Orchester aus.

Ob klassische Musik, sinfonische Blasmusik, Swing und Jazz, Rock, Pop oder traditionelle Blasmusik, die 39 Musikerinnen und Musiker des Orchesters begeisterten mit ihrer Spielfreude und ihrem Können das Publikum, das zum Großteil auch aus Musikern, nämlich Mitgliedern des Musikvereins Rommelshausen e.V., bestand.

Ganze 1500 Euro konnten nun der 1. Vorsitzende des Musikvereins Rommelshausen e.V., Florian Ladenburger, und Schriftführerin Laura Bieber an Kirsten Allgayer, die Leiterin des Kinder- und Jugendhospizdienstes Sternentraum übergeben.

Wir sagen von Herzen DANKE!

 

Spendenkonto

IBAN: DE 36 6029 1120 0000 0090 24
BIC: GENODES1VBK
Volksbank Backnang eG

Paypal

Spenden via Paypal Logo

Kontakt

Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum
Welzheimer Straße 42
71554 Weissach im Tal

Telefon: 07191 3732432
E-Mail: info ( at ) kinderhospizdienst.net

Anfahrt

 

 

Bei Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen Sie die Haltestelle Unterweissach Edeka, das „Haus der Gesundheit“ befindet sich von der Haltestelle aus in Laufnähe (130m).

 

Bei Anfahrt mit dem Auto finden Sie Parkplätze vor dem Haus. 

 

Sie finden unsere neuen Räume im „Haus der Gesundheit“, im Rombold-Areal, im 2. Obergeschoss.

Unsere Unterstützer:innen
Aktuelles

Anliegen an die Politik

Julia-Goll-MdL

Im Hinblick auf den Tag der Kinderhospizarbeit statteten vergangene Woche Julia Goll (MdL), stellvertretende Vorsitzende der FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, sowie Waiblinger Stadt- und Kreistagsrätin und ihre Pressereferentin Martina Brückner unserem Dienst einen Besuch ab.

Weiterlesen ...